Islam und Koran
Betreten Engel ein Haus nicht, wenn sich darin eine Frau ohne Kopfbedeckung aufhält?

Betreten Engel ein Haus nicht, wenn sich darin eine Frau ohne Kopfbedeckung aufhält?

Frage:

Wir halten uns zu Hause ohne Kopftuch auf. Unsere Mutter sagt uns dann, dass die Engel unser Haus nicht betreten, weil wir unseren Kopf nicht bedecken. Stimmt das? 

Antwort:

Eine muslimische Frau muss sich in Gegenwart von Männern, die ihr aus religiöser Sicht fremd sind, ihr Haupt bedecken. Unter Frauen oder zu Hause bei ihrem Vater, ihren Brüdern, ihrem Onkel oder Schwiegervater muss sie ihren Kopf nicht bedecken.

Gott Teâlâ sagt:

Und sage den gläubigen Frauen, sie sollen den Blick niederschlagen und ihre Keuschheit wahren und ihre Zierde nicht zeigen, außer dem, was davon sichtbar ist, und sie sollen ihre Tücher über ihren Kleiderausschnitt ziehen und ihre Zierde niemandem zeigen, außer ihren Ehemännern, ihren Vätern, Schwiegervätern, ihren Söhnen, Stiefsöhnen, ihren Brüdern, den Söhnen ihrer Brüder und ihrer Schwestern, den Frauen, mit denen sie Umgang haben, den Leibeigenen, den mit ihnen lebenden Männern, die Frauen nicht mehr begehren, und den Kindern, die noch kein Verlangen nach Frauen haben […] (an-Nur, Das Licht 24/31) 

Wenn die Engel keine Häuser betreten würden, weil sich dort Frauen aufhalten, die ihr Haupt nicht bedecken, gäbe es einen Vers oder eine Überlieferung des Propheten, die besagt, dass Frauen auch zu Hause ihr Kopftuch nicht abnehmen dürfen, aber so einen Vers oder Hadith existiert nicht. Der oben aufgeführte Vers ist in dieser Hinsicht sehr eindeutig.

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.