Islam und Koran
Hat Jesus nach Vers 29 der Surah Maryam in der Wiege gesprochen?

Hat Jesus nach Vers 29 der Surah Maryam in der Wiege gesprochen?

Frage:   

Auf die Fragen, die ihr gestellt wurden, deutete unsere Mutter Maria, nach der Surah Maryam (Maria) Vers 29, auf ihren Sohn Jesus in der Krippe und bat die Leute, diesen zu fragen. Dass ihr Stamm spottete “Sollen wir denn mit einem Kind in der Wiege sprechen?” deuten manche Gelehrte als sarkastische Äußerung wie “Der war ja gestern noch ein kleines Kind, sollen wir uns an ein kleines Baby wenden?” und behaupten, dass er zu dem Zeitpunkt schon ein erwachsener Mann war. Was meinen Sie dazu?

Antwort:

Der Vers lautet:

Da zeigte sie auf ihn. Sie sagten: “Wie können wir mit jemandem sprechen, der noch ein Kind in der Wiege ist?” (Maryam, Maria 19/29).

Dass das “Kind in der Wiege (فِي الْمَهْدِ صَبِيًّا)” als eine sarkastische Äußerung zu verstehen sei und dass Isa aleyhissalam zu der Zeit ein Erwachsener wäre, kann nicht stimmen, da dies in anderen zusammenhängende Verse bewiesen wird. Diese Verse lauten:

Als die Engel sagten: “O Maria! Gott sendet dir die frohe Kunde durch ein Wort von Ihm (von einem Sohn), der bekannt werden soll als der Christus (al-Masih, ‘Der Gesalbte’) Jesus, Sohn der Maria, von großer Ehre in dieser Welt und im kommendem Leben, und von jenen (sein wird), die Gott nahegerückt sind.” (Al ‘Imran, Das Haus von Imran 3/45-46)
Siehe! Gott wird dir sagen: “O Jesus, Sohn der Maria! Gedenke der Segnungen, die Ich dir und deiner Mutter erteilt habe – wie Ich dich stärkte mit heiliger Eingebung, so dass du in deiner Wiege zu Menschen sprechen konntest und als erwachsener Mann […] (al-Ma’ida, Das Mahl 5/110)

In diesen zwei Versen wird mit “in der Wiege und im Mannesalter (فِي الْمَهْدِ صَبِيًّا)” hervorgehoben, dass Jesus (as) sowohl als Säugling in der Wiege als auch als Erwachsener zu den Leuten sprach. Die Aussage im ersten Vers ist von den Engeln (Al ‘Imran, Das Haus von Imran 3/45-46), die Aussage im zweiten Vers (al-Ma’ida, Das Mahl 5/110) ist von Gott und da kann von Herabsetzung und Sarkasmus keine Rede sein. Dies zeigt, dass das “und sie sagten: sollen wir mit einem Kind in der Wiege sprechen? (قَالُوا كَيْفَ نُكَلِّمُ مَنْ كَانَ فِي الْمَهْدِ صَبِيًّا)” (Maryam 19/29) nicht bildlich oder sarkastisch gemeint ist.

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.